WG-Einstein

small logo

Frage:

Wie kann ich einen Mietvertrag vorzeitig kündigen oder verlängern?

Mietverträge der WG-Einstein werden grundsätzlich befristet abgeschlossen. In der Regel sind das sechs Monate, unabhängig von Semesterterminen, oder aber auch weniger.

Soll das Mietverhältnis aus persönlichen Gründen vor Ablauf des vertraglichen Zeitraums beendet werden, ist eine Kündigung mit einer achtwöchigen Frist problemlos möglich. Sollte vom seitherigen Mieter ein adäquater Nachmieter vor Ablauf dieser acht Wochen gefunden werden, kann das Mietverhältnis auch kurzfristiger aufgelöst werden.

Im umgekehrten Fall sieht es ähnlich aus. Wird vom Mieter eine Verlängerung gewünscht, muss mindestens acht Wochen vor Vertragsablauf ein entsprechender Antrag gestellt werden. Damit dieser Termin nicht vergessen wird, werden die Bewohner rechtzeitig angeschrieben. Die Verlängerungsdauer richtet sich in der Regel nach den jeweiligen Wünschen des Einzelnen. Das sind wiederum höchstens sechs Monate, oder aber auch weniger.

Die Zusage oder Absage des Verlängerungsantrags muss ebenfalls in der vorgegeben Frist abgegeben werden, damit die Zimmer nicht unnötig reserviert und andere Mietinteressenten im Regen stehen bleiben. Eine entsprechende Zusage erfolgt umgehend.

Sollte seitens der Hausverwaltung aus Gründen, die im Wesentlichen bei den vertraglichen Vorgaben der "Benutzungsordnung" oder den "Allgemeinen Mietbedingungen" liegen, eine Fortsetzung des Mietverhältnisses nicht sinnvoll erscheinen, erfolgt die Ablehnung des Verlängerungsantrages ebenso umgehend. Dies ist im Sinne nicht nur derer, die auf der Warteliste für einen Wohnheimplatz stehen.

Kontakt | Impressum | ©2005 WG-Einstein